Industrie-Consult Cremer GmbH & Co. KG

Katalog


Industrie-Consult Cremer GmbH & Co. KG

16-02-2018_15-35-01

          WICHTIGE HINWEISE zu unseren Online-Auktionen:

  • Zur Teilnahme an unseren Online-Auktionen sind ausschließlich Unternehmer gemäß § 14 BGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen im Sinne von § 310 Abs. 1 BGB berechtigt.
  • Voraussetzung für eine Teilnahme ist eine vorherige Registrierung auf dieser Website. Die geforderten Daten des Bieters sind vollständig und korrekt anzugeben (u. a. USt-IdNr.) und die Registrierung muss durch eine vertretungsberechtigte natürliche, namentlich zu benennende Person vorgenommen werden. Es erfolgt eine Benachrichtigung des Bieters über die erfolgreiche Registrierung.
  • Es gelten unsere Versteigerungsbedingungen für Online-Auktionen (AGB_Online-Auktionen_ICC). Mit Registrierung erkennt der Teilnehmer diese an.
  • Die Einstellung von Gegenständen auf dieser Website zur Online-Versteigerung stellt eine unverbindliche Einladung zur Abgabe von Geboten dar. Ein Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Es handelt sich in der Regel um gebrauchte Gegenstände, die im Namen und für Rechnung unserer Auftraggeber in dem Zustand verkauft werden, wie sie stehen und liegen und besichtigt wurden bzw. hätten besichtigt werden können. Sämtliche Angaben zu den Gegenständen - insbesondere technische Daten, Maße, Baujahre, Mengen - sind unverbindlich, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.
  • Die Zuschlagspreise verstehen sich als Nettopreise. Sie gelten zuzüglich 15 % Aufgeld sowie zuzüglich 19 % MwSt. auf die Gesamtnettosumme. Soweit es sich um Bieter aus dem EU-Ausland bzw. einem Drittland handelt, finden Sie hierzu weitere Informationen in § 4 Abs. 7 unserer Versteigerungsbedingungen für Online-Auktionen.
  • Geht ein Gebot in der letzten Minute vor Ablauf der Schlusszeit ein, verlängert sich die Auktion um 20 Sekunden. Dies geschieht so lange, bis innerhalb eines Zeitraumes von 20 Sekunden kein höheres Gebot mehr eingeht. Bei Auktionskatalogen verschieben sich die folgenden Artikel desselben Kataloges entsprechend um diese Zeitspanne, soweit im jeweiligen Auktionskatalog keine abweichende Verlängerungszeit angekündigt wurde.
  • Außerhalb dieser Versteigerungsplattform werden keine Gebote angenommen. Bis zum Eingang des ersten Gebotes behalten wir uns vor, Preisvorschlägen zuzustimmen und dadurch die Auktion vorzeitig zu beenden. Ferner behalten wir uns vor, die Auktion vor Erreichung des Schlusszeitpunktes ohne Erteilung eines Zuschlages zu beenden.
  • Bei Erteilung des Zuschlages erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Benachrichtigung per E-Mail. Die Rechnung wird nach Prüfung manuell erstellt und sodann versandt.

Als nächstes enden